Unser Flugzeugpark präsentiert sich mit sechs Segelflugzeugen, einem Motorsegler und einem Motorflugzeug. Zur Schulung stehen unseren Flugschülern ein Holz- und zwei Kunststoffsegelflugzeuge zur Verfügung, mit denen alle Flugmanöver geübt werden können. In der Segelflugschulung werden die Muster ASK 13 und DG 1001S für die doppelsitzige Schulung (mit Fluglehrer an Bord) eingesetzt. Nach der DG 1001S können unsere Flugschüler auf der DG 303 ihre ersten Erfahrungen auf einsitzigen Hochleistungssegelflugzeugen machen. Mit der Segelfluglizenz stehen unseren Mitgliedern dann alle Möglichkeiten frei, die drei Hochleistungssegelflugzeuge LS8-sc neo, ASW 28-18E und Duo Discus zu nutzen. Wer sich dann Herausforderungen stellt, fliegt von Gerstetten aus über 1.000 km im reinen Segelflug, tobt sich im Kunstflug aus oder zeigt seinen Freunden hautnah den Traum vom Fliegen.
Mit der Super Dimona (HK36 TTC) und einer DR400 stehen alle Türen offen, um vom Segelflugschein im Reiseflug, für F-Schlepps oder zum Spaß Erfahrungen auf Motorflugzeugen zu sammeln.

Übersicht
(klick’ auf die Bilder für mehr Infos):

ASK 13

DG 1001S

DG 303

LS8-sc neo

ASW 28-18E

Duo Discus

Super Dimona

DR 400